normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Hessen

 

Hessen Logo Das Förderprogramm "Hessen vernetzt" ermöglicht Kommunen, öffentlichen Einrichtungen, Vereinen und kleineren Unternehmen in Hessen eine kostenfreie Webseitenerstellung im Rahmen der Azubi-Projekte. Die Auszubildenden verschiedener Ausbildungsberufe haben so die Möglichkeit, an realen Webseitenprojekten praktische Berufserfahrungen zu sammeln.

 

Ausführliche Informationen zu den Azubi-Projekten finden Sie hier.

 

Webseitenprojekte aus Hessen:

 

Kommunen  
Gemeinde Ottrau www.ottrau.de
Stadtverwaltung Ortenberg www.ortenberg.net
Stadt Maintal www.maintal.de
Gemeinde Schenklengsfeld www.schenklengsfeld.de

Öffentliche, soziale und kirchliche Einrichtungen
Kita Wirbelwind Kefenrod        www.wirbelwind-kefenrod.de
Kirche-vor-Ort www.oberes-edertal-evangelisch.de
SBJ SelbstBewusst! Jugendhilfeprojekte www.selbstbewusst-jugendhilfe.de
Jossatal Kids e.V. www.jossatalkids.de
Freiwillige Feuerwehr Gedern / Ober-Seemen www.ffw-ober-seemen.de
Calla e.V. www.calla-ev.de

Unternehmen und Vereine  
Rechtsanwaltskanzlei Sturm www.sturm-anwalt.de

Deutsche Gesellschaft für Sportmedizin

und Prävention e.V.

www.dgsp.de
Bürgerinitiative Gegenwind Otzberg www.gegenwind-otzberg.de

Landesverband Hessen im

Deutschen AnwaltVerein e.V.

www.anwaltsverband-hessen.de
Pension Rosenschlößchen www.rosenschloesschen-willingen.de
HEALTH EXPERT ALLIANCE e.V. www.healthexpertalliance.org
Kur- & Verkehrsverein Bad Zwesten e.V. www.verkehrsverein-bad-zwesten.de
Hebamme Anja Bendel www.anja-bendel.de
Calla e.V. www.calla-ev.de
Freiwillige Feuerwehr Mossautal www.feuerwehr-mossautal.de
Stadtverwaltung Ortenberg www.ortenberg.net

Alzheimer Gesellschaft im

Landkreis Darmstadt-Dieburg

www.alzheimer-dadi.de

 

Unterstützen Sie die Azubis in ihrer praxisbezogenen Berufsausbildung und leiten Sie die Informationen zum Förderprogramm "Hessen vernetzt" an interessierte Kommunen, Einrichtungen, Vereine oder Unternehmen weiter.

 

Die Unterlagen zum Download finden Sie hier.