info@azubi-projekte.de
0331 - 55047471
 
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Teilen auf Google+   Link verschicken   Drucken
 

Immobilien

Flyer Leerstandsobjekte der Stadt Pritzwalk Stand 07/2015


Die Nachfrage an Wohnraum in der Innenstadt von Pritzwalk ist in den letzten Jahren deutlich gestiegen. Einerseits nahm der Bedarf an altersgerechtem Wohnraum zu, andererseits spielt auch die Nachfrage nach familiengerechtem Wohnraum eine immer größere Rolle.

Auf den Bedarf reagiert die Stadt mit unterschiedlichen Maßnahmen. Hier ist bspw. auch die Schaffung von Wohnraum im Stadthotel zu nennen. Eine weitere, herausgehobene Maßnahme stellt die Gewinnung von Interessenten (Investoren) für leerstehende Sanierungsobjekte in der Innenstadt dar.

 

Durch die Aufnahme der Stadt in das Stadtumbauprogramm ist es möglich, eine Sanierung von Wohnobjekten im Rahmen der Wohnraumförderung und der Städtebauförderung finanziell zu unterstützen.

Die Stadt Pritzwalk präsentiert in einem Flyer neun leerstehende städtebaulich sehr wichtige Objekte, für die eine Förderung möglich wäre.

Teilweise liegen für die Objekte Grobchecks vor, die eine Übersicht über mögliche Nutzungsoptionen mit Grundrissen, eine Schätzung der voraussichtlichen Baukosten und ein Finanzierungsmodell unter Berücksichtigung der aktuellen Wohnraum- und Städtebauförderung bieten.

 

Für Objekte, die sich im Sanierungsgebiet „Altstadt“ Pritzwalk befinden, können erhöhte Abschreibungen für Investitionen geltend gemacht werden.

 

Der Flyer  „Aktuelle Immobilienangebote – Leerstandsobjekte mit besonderen Fördermöglichkeiten“ ist im Rathaus (Marktstraße 39), der Bauverwaltung (Gartenstraße 12), der Wohnungsbaugesellschaft Pritzwalk mbH (Marktplatz 2) und  der Prignitzer Immobilienberatungs- und Verwaltungs GmbH (Marktstraße 28) kostenfrei erhältlich.

 

Ansprechpartner für Interessenten sind der Leiter des Geschäftsbereiches 3, Herr Dr. Ronald Thiel (Tel.: 03395/760816) und Frau Sylke Hildebrandt (Tel.: 03395/ 760 867).

Wichtige Daten im Überblick:

Objektart bitte auswählen